top of page
Suche
  • Yvonne Katte

Sei einzig, nicht artig. Sei du.


Warum biete ich »Einzigartige Gestaltung & Illustration« an? Warum nenne ich es nicht »Nachhaltige Gestaltung« oder »Achtsame Gestaltung« oder BlablaBlubb?


Es gibt so viele unterschiedliche Menschen auf dieser Welt. Menschen mit unterschiedlichen Bedürfnissen; mit unterschiedlichen Auffassungen, Ideen, Vorstellungen und Wünschen. So viele von ihnen und jeder hat seine eigene, ganz individuelle Essenz. Seine einzigartige Geschichte. Auch ich. Seit einiger Zeit setze ich mich sehr damit auseinander, wer ich bin und was ich wirklich will. Es gibt so viele schöne Dinge um mich herum, die von Menschen geschaffen wurden, die ich bewundere. Ich sehe sie mir gerne an, lasse mich inspirieren und erfreue mich daran. Aber ... ich bin ich. Und ich mache es auf meine ganz eigene Art und Weise. Eben anders, weil ich nun mal anders einzigartig bin mit meiner einzigartigen Essenz.


Es ist interessant, denn in dem Moment, in dem ich das schreibe, meldet sich etwas in mir zu Wort, das mir sagen möchte: »Das kannst du doch nicht so schreiben, dass du einzigartig bist!« Warum nicht? Weil ich mich nicht so hervortun darf? Weil ich mich in Bescheidenheit üben sollte? Weil, weil, weil? Wieso denn eigentlich nicht?


Wieso stellen wir unser eigenes Licht immer so unter den Scheffel? Wann haben wir gelernt, dass wir uns zurückhalten müssen? Dass wir nicht mehr strahlen und leuchten dürfen? Wenn es doch nicht das Elternhaus war, wer oder was hat uns dann diesen doofen Gedanken vom Sich-Selbst-Kleinhalten eingebläut? Ist es die Gesellschaft, die immer noch sehr genaue Vorstellungen davon hat, wie man sich zu verhalten hat und wie nicht? Wir wollen alle dazugehören, aber darf dieser Wunsch nach Zugehörigkeit uns wirklich dazu bringen, uns von uns selbst zu entfernen? Ich sage ganz klar: NEIN! Schluss mit dieser Selbstkasteiung. Schluss mit dem Verstecken hinter einem Brett, das eigentlich gar nicht existiert.


Zum neuen Jahr habe ich den Entschluss gefasst, dass es jetzt reicht mit Zurückhaltung und Grenzen im Denken, die einen einschränken. DREAM BIG (!) ist das neue Motto! Ich will (wieder) an mich glauben – dass ich gut und genug bin ohne jemand sein zu müssen, der ich nicht bin. Ich möchte wieder lernen, einzig und nicht artig zu sein.


Und was ist deine Essenz? Lass es uns herausfinden. Sei authentisch, sei einzigartig. Sei du.


#design #kreativ #kreativität #creativity #grafik #grafikdesign #illustration #illustrationart #selflove #creativemind #beyou #beunique #beyounique

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Beitrag: Blog2_Post
bottom of page